Projekt Mindchangers 2023


Projektziel



Es ist ein Projekt vom Verein der Mongolischen Akademiker e.V. in assoziierter Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Afrika e. V. in Schwäbisch Hall und wird mit der finanziellen Unterstützung der Europäischen Union durch die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg im Rahmen von Mindchangers - Regions and youth for Planet and People gefördert. Diversität, Kreativität, Engagement und Mut sind die Stärke unserer jungen Generation. Genau da möchten wir ansetzen und junges Engagement fördern, um uns gemeinsam für globale Veränderungen zu einer nachhaltigen Entwicklung einzusetzen.
Das Tool wird gemeinsam von einem Projektteam bestehend aus Expert*innen aus den Bereichen IT, Pädagogik und Sprachwissenschaft entwickelt, aber auch mit regelmäßiger Abstimmung/Feedback mit den potentiellen Anwendern, wie z.B. Lernenden, Eltern und Ehrenamtlichen unseres Vereins erprobt und verbessert.


Zeitlicher Verlauf



Kick-Off-Treffen: Regional Youth Sustainabiliy Lab - vom 10. bis 12. März 2023

Wir möchten Euch in den nächsten Tagen auf einer Zeitreise mitnehmen und einen Rückblick geben, wie unser Projekt lief und welche tolle Sachen aus dem Projekt entstanden sind. Wir werden alle zwei Tage Fotos hier posten, beginnend heute mit unserem ersten Kick-Off-Treffen in Schwäbisch Hall.




2. Treffen unseres Projekts Mindchangers - Mai 2023

Die Zeitreise geht weiter. Hier ist ein Rückblick vom 2. Treffen unseres Projekts Mindchangers: Regional Youth Sustainability Lab, bei dem die jungen Mindchangers ihre Projektideen konzipiert und geplant haben.




das Basketballturnier - Juni 2023

Die Zeitreise geht weiter. Heute geht es um die erste Aktion, und zwar das Basketballturnier World*FairPlay for SDGs geplant und organisiert von unseren jungen Mindchangers




SDG Wanderung - August 2023

Eine weitere Aktion "SDG Wanderung: die Natur ohne Plastik und Müll", geplant und organisiert von jungen Mindchangers unseres Kooperationspartners Freundeskreis Afrika e. V. in Schwäbisch Hall




die Jugendlichen der Solongo Schule - November 2023

Auch die Jugendlichen der Solongo Schule haben aktiv am "Mindchangers: Regional Youth Sustainability Lab" teilgenommen. In diesem Video erzählen sie davon, welche der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung ihnen besonders wichtig sind und aus welchem Grund.

Zusammenfassung



Das Projekt hat wichtige Fortschritte erzielt, um das Engagement junger Menschen für eine nachhaltige Entwicklung zu stärken. Durch die Entwicklung eines interaktiven Tools wurde ein regelmäßiger Austausch und die Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten ermöglicht. Die Durchführung von Aktivitäten wie dem Basketballturnier "World*FairPlay for SDGs" und der SDG-Wanderung hat dazu beigetragen, das Bewusstsein für nachhaltige Entwicklungsziele zu schärfen und die lokale Gemeinschaft für umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren.
Die Beteiligung der Schülerinnen und Schüler der Solongo-Schule hat gezeigt, wie relevant das Projekt für verschiedene Zielgruppen ist, und die Bedeutung eines gemeinschaftlichen Ansatzes für globale Herausforderungen betont. Insgesamt konnte das Projekt erfolgreich das Ziel erreichen, indem es die Vielfalt, Kreativität und das Engagement der jungen Generation nutzte, um positive Veränderungen für den Planeten und die Menschen herbeizuführen.

Projektträger:

Assozierter Partner:

Diese Initiative ist Teil des Mindchangers Projekts: