bergbau

Das mongolische Neujahresfest Weißer Mond 2018



Nach dem Mondkalender beginnt das Neujahr in der Mongolei am 16. Februar 2018 und das Fest hierzu wird Tsagaan Sar oder auf Deutsch "Weißer Mond" genannt.

Anlässlich des diesjährigen Neujahrsfestes findet eine öffentliche Aufführung „Weißer Mond Fest – Zu Hause bei den Nomaden“ statt und wir heißen Sie herzlich willkommen!

Es treten auf der Bühne mongolische Künstler auf, die das Publikum in die weiten Steppen der Mongolei entführen. Mit dabei sind:

- die mongolischen Folklore-Ensembles DUNJINGARAV und KHATAN mit ihrem unverwechselbaren Obertongesang und den einzigartigen Klängen der Pferdekopfgeige

- die Tänzerin SHINEE mit ihren dynamischen und lebensfreudigen mongolischen Tänzen

- Die Schlangenartistin LKHAMAA mit ihren unvorstellbar verbiegenden akrobatischen Vorstellungen.

Wann:

am Freitag, den 16.02.2017, 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr)

Wo:

Altes Feuerwehrhaus Süd
Möhringer Str. 56, 70199 Stuttgart

Eintritt 20 €, Vereinsmitglieder 15 €, Kinder bis 16 Jahre kostenfrei.

Kontakt:

info@vma-ev.com
Tel. 017624099234

www.vma-ev.com