bergbau

Kampagne gegen Vorurteile

Liebe Vereinsaktive, im Herbst 2013 bot das Forum der Kulturen Stuttgart im Rahmen des Projekts "MoVe" (Miteinander Ohne Vorurteile) interessierten Vereinen die Möglichkeit an, eigene Kampagne gegen Rassismus, Diskriminierung und Vorurteilen durchzuführen.
 
Diese Kampagnen werden ausgewählte Vereine mit finanzieller, medienpädagogischer und technischer Unterstützung umgesetzt. Unser Verein hat sich dafür beworbenund durfte diese auch durchführen! Ziel dieses Medienprojektes war es, präventiv und kreativ der Kulturalisierung von Konflikten in der Einwanderungsgesellschaft zu begegnen sowie die Mitmenschen im Umgang mit anderen Kulturen und Religionen zu sensibilisieren.
 
Im Rahmen dieser Kampagnen haben sich unsere Mitglieder Frau Oyuttsetsen Gurbazar (Regie und Drehbuch), Frau Tugsjargal Sengedoo (Regieassistentin) und Frau Oyuntulkhuur Ulzii (Kamera und Produktion) engagiert und ihre Ideen in Form eines kurzen TV-Spots mit einer Länge von ca. 90 Sekunden umgesetzt! Nun freuen wir uns sehr, heute das Ergebnis dieser Arbeit vorstellen zu dürfen!
 
Vorurteile hat jeder und ein vorurteilsbewusstes Verhalten ist für jeden eine Herausforderung, egal welchen kulturellen Hintergrund man hat! Kinder werden nicht mit Vorurteilen geboren SONDERN Vorurteile werden beigebracht! In diesem Sinne vielen Dank an Alle, die daran mitgewirkt haben und wünschen Euch allen im Namen aller Mitglieder alles Beste für die Zukunft
 
! Wir sind mächtig stolz auf Euch!