bergbau

„Interkulturelle Begegnung – zwischen Deutschland und der Mongolei“

Die multikulturelle Veranstaltung „Interkulturelle Begegnung – zwischen Deutschland und der Mongolei“ findet am Samstag, den 20.07.2013 in Generationenhaus Heslach statt und besteht aus folgenden Teilbereichen:

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Generationenhaus Heslach und dem Tauschforum Stuttgart durchgeführt. Dabei ist folgende Aufgabenteilung vorgesehen:

1. Die Hauptorganisation und Mittelverwaltung sowie die Programmgestaltung wird vom VMA e.V. übernommen. 

2. Das Generationenhaus Heslach wird die Räumlichkeiten zusammen mit technischer Ausstattung zur Verfügung stellen und die Druck- und Öffentlichkeitsarbeit übernehmen. 
Die Mitarbeiter und die Bewohner des Generationenhaus Heslach werden in die Veranstaltung aktiv miteinbezogen.

3. Das Tauschforum Stuttgart organisiert die einstündige Stadtführung „Stuttgart“. Die Stadtführung erfolgt als Rundspaziergang in Stadtmitte Stuttgart und eine Fahrt mit der berühmten Stuttgarter Seilbahn. (http://www.ssb-ag.de/Seilbahn-229-0.html

Außerdem werden verschiedene Kuchen vom Tauschforum Stuttgart bereitet, die auf der Veranstaltung gegen Unkostenbeitrag (Materialkosten) angeboten. 

Das vorläufige Programm der Veranstaltung:

Stadtführung Stuttgart, 
Aufführung der Gruppe „Steppenmädchen“, 
Aufführung der Schüler der Solongo-Schule 
und eventuell ein Bildervortrag über die Mongolei. 

Einzelheiten sowie Uhrzeiten hierzu werden bald veröffentlicht. 

In diesem Projekt geht es um eine öffentliche Veranstaltung, die eine Begegnung zwischen der deutschen, insbesondere schwäbischen und der mongolischen Kultur schafft. 

Hier werden einerseits Mitbürger der Stadt Stuttgart einschließlich mongolischer Migranten und andererseits Jugendliche aus der Mongolei (Gruppe „Steppenmädchen“ -> http://www.steppenmädchen.de/ ), die dort eine deutschsprachige Schule besuchen, zusammenkommen und gegenseitig ihre Kulturen, Gesellschaften und ihre Lebensarten darstellen und darüber ins Gespräch kommen. 

Die mongolische Migranten (darunter die Mitglieder des VMA e.V. und Schüler der Solongo-Schule) übernehmen dabei die Verbindungsrolle dieser Begegnung. 

Alle unsere Mitglieder und alle Interessierte sind herzlich eingeladen! 

Veranstaltungsort :

GENERATIONENHAUS HESLACH
Gebrüder-Schmid-Weg 13, 
70199 Stuttgart 

Der Eintritt ist KOSTENFREI!

Das Projekt wird unterstützt von :

                 

 

 

 

 

Datum: 
Samstag, 20 Juli, 2013